Die Milano Seamen sind ein American-Football-Team der European League of Football (ELF) aus der italienischen Stadt Mailand.

Sie traten der Liga zu deren dritten Spielzeit im Jahr 2023 bei. Parallel dazu betreiben die Seamen weiterhin Nachwuchsarbeit im Rahmen der FIDAF und kooperieren mit dem Herren-Team der Frogs Legnano.

Die Seamen wurden 1981 als Verein gegründet, lösten sich nach der Saison 1990 zwischenzeitlich aber wieder auf. Am 31. März 2009 wurde das Team durch eine Gruppe ehemaliger Spieler, darunter Marco Mutti, neu gegründet. Seitdem hat das Team fünf italienische Meisterschaften (Italian Bowl) gewonnen.

Ihr erstes Jahr in der European League of Football beendeten die Milano Seamen mit nur zwei Siegen. Für 2024 werden sie mit einem neuen Quarterback zu sehen sein.

Team Info

Gegründet: 2022
Herkunftsland: Italien
Stadt: Mailand
Conference: Central
Saison 2023: Central Conf. 2 – 10

Stadion

Das Velodromo Maspes-Vigorelli ist eine historische Sportanlage in Mailand. Il Vigorelli wurde 1935 eröffnet und diente ursprünglich als Radrennbahn. Hierfür wurde die für die Weltmeisterschaften 1932 in Rom entworfene Holzbahn im Inneren wieder aufgebaut. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Stadion bei einem Fliegerangriff komplett zerstört. Das Fassungsvermögen der Tribünen beträgt derzeit etwa 7.500 Plätze. Das Stadion dient dem ELF-Team der Seamen Milano als Heimspielstätte.

Letzte Aktualisierung: 27. April 2024

Just Shots

ELF News

Crawford ist zurück!

Ein altbekanntes Gesicht kehrt in die ELF zurück.
ELF News

Entlassung nach nur zwei Spieltagen

Nach nur zwei Spielen wurden die Milano Seamen entlassen und die Entlassung des Offensive Coordinators…
ELF News

Raiders bringen das Schiff der Seamen zum Kentern

Die Raiders Tirol feiern einen ungefährdeten Auftaktsieg.
Barcelona Dragons

3 Playoff-Contender mit dem einfachsten Spielplan

Mit dem "Strength of Schedule" kann berechnet werden, wer aufgrund des Spielplans den einfachsten Weg…

Roster & Coaches

#8 Zach Bronkhorst
#17 Jordy Baidal
#51 Lorenzo Gennaio
#70 Lucas Soares da Silva
#71 Roberto Lira
#72 Nalfi Rodriguez
#74 Murilo Machado
#77 Leandro Fonseca
#00 Alessandro Del Giudice
#1 Patrick Carr
#4 Modeste Pooda
#32 Cristiano Mancini
#37 Lorenzo Mancini
#82 Marcello Moronesi
#88 Leonardo Franchi
#9 Lorenzo Tubertini
#10 Luciano Giuliani
#13 Simone Boni
#14 Marian Cebotaru
#15 Emanuele Ghirotti
#19 Gianluca Santagostino
#23 Tommy Wilson
#81 Juan Flores-Calderon
#00 Giovanni Zani
#69 Igor Timotijevic
#90 Simone Perego
#91 Gabriel Montagner
#93 Samuele Cavallini
#97 Marco Taddia
#98 Destiny Giuliani Osawe
#99 Francesco Rivelli
#5 Edoardo Gallo
#6 Kevin Khay
#30 Leonardo Lombardi
#42 Zachary Blair
#44 Tiberio Calbucci
#56 Michiael Abera
#0 Maxime De Falcis
#2 Marquise Manning
#11 Lorenzo Paglicci
#20 Federico Maffi
#21 Lorenzo Gioco
#22 Andrea Fantin
#24 Samuel Bomiya
#25 Ryan Lonzar
#26 Gabriele Battistella
#29 Antonio Pulpito
#3 Matteo Felli
#7 Giorgio Tavecchio
#27 Antonio Delaria
Head Coach

Jim Ward

  • kommt aus Canyon, Texas
  • seine Hobbys sind Angeln und Jagen
  • hat früher selbst als Linebacker und Strong Safety gespielt
  • seit über 30 Jahren an verscheidenen texanischen Schulen und Universitäten auf vielen verschiedenen Positionen als Coach angestellt
  • startete 2011 in Europa seine Coaches Karriere als Head Coach und Defensive Coordinator der Seinajoki Crocodiles
  • 2013 wechselte er zu den Örebro Black Knights nach Schweden
  • von 2014 bis 2016 war er als Coach der Pargue Black Panthers tätig
  • ging von 2017 bis 2018 zu den Carinthian Lions in die AFL
  • 2019 wechselte er zu den Fehérvár Enthroners mit denen er die ungarische Meisterschaft gewann
  • war 2022 ursprünglichals Head Coach der Lübeck Cougars geplant, wegen interner Differenzen wurde man sich jedoch nicht einig
  • wurde dann 2022 Defensive Coordinator der New Yorker Braunschweig Lions
General Manager

Marco Mutti

  • sein Bruder ist Paolo Mutti, der bei den Seamen als Sport Manager Head of Activities fungiert
  • ist beruflich Immobilien-Manager
  • war sowohl 1981 als auch 2009 Mitgründer der Seamen
  • spielte neun Jahre selbst für die Seamen Milano
Offensive Coordinator

Malik Hoskins

Foto:

Defensive Coordinator

Stefan Pokorny

  • schloss sich 2000 als Spieler der Jugendabteilung der Danube Dragons an
  • debütierte 2003 bei den Dragons auf Herrenebene
  • begann 2005 im Nachwuchsbereich der Dragons als Coach zu arbeiten
  • wurde 2013 Defensive Coordinator des AFL-Teams der Dragons
  • stieg 2016 zum Head Coach des Wiener Vereins auf
  • bekam 2018 die Auszeichnung des AFL Head Coach des Jahres verliehen
  • war auch in der österreichischen Junioren- und Herren-Nationalmannschaft als Coach tätig
  • wechselte 2021 zu den Seamen Milano in die IFL
  • fungiert bei den Seamen auch als Head Coach

Foto: Irena Leite

Special Teams Coordinator

Stefano Busnaghi

  • spielte von 1984 bis 1989 bei den Rhinos Milano in der Offensive Line
  • wechselte 1990 zu den Phytons Milano
  • stand noch bei den Saints Padova und den Giants Bolzano im Kader
  • nach seiner Karriere coachte er zuerst bei den Rhinos Milano, ehe er 2014 zu den Seamen wechselte

Foto: Irena Leite

Central Conference 2023

Pos.MannschaftSNConfHAPctPFPA
11028-25-15-183387237
2848-24-24-267307230
3757-33-34-258425338
4392-86-60-625174378
52102-81-51-517328497
62102-81-51-517199396
SpielerNummerPositionNation
Abera Michiael56LBItalien
Baidal Jordy17QBItalien
Battistella Gabriele26DBItalien
Blair Zachary42LBUSA
Bomiya Samuel24DBItalien
Boni Simone13WRItalien
Bronkhorst Zach8QBUSA
Calbucci Tiberio44LBItalien
Carr Patrick1RBUSA
Cavallini Samuele93DLItalien
Cebotaru Marian14WRMoldawien
Soares Lucas70OLBrasilien
De Falcis Maxime0DBFrankreich
Del Giudice AllesandroOLItalien
Delaria Antonio 27Long SnapItalien
Fantin Andrea22DBItalien
Felli Matteo3K/PItalien
Flores Calderon Juan81WRSpanien
Fonseca Leandro77OLBrasilien
Franchi Leonardo88TEItalien
Gallo Edoardo5LBItalien
Gennaio Lorenzo51OLItalien
Ghirotti Emanuele15WRItalien
Gioco Lorenzo21DBItalien
Giuliani Luciano10WRItalien
Khay Kevin6LBItalien
Lira Roberto71OLItalien
Lombardi Leonardo30LBItalien
Lonzar Ryan25DBItalien
Machado Murilo74OLBrasilien
Maffi Federico20DBItalien
Mancini Cristiano32RBItalien
Mancini Lorenzo37RBItalien
Manning Marquise2DBUSA
Montagner Gabriel91DLBrasilien
Moronesi Marcello82TEItalien
Osawe Destiny Giuliani98DBItalien
Paglicci Lorenzo11DBItalien
Perego Simone90DLItalien
Pooda Modeste4RBItalien
Pulpito Antonio29DBItalien
Rivelli Francesco99DLItalien
Rodriguez Nalfi72OL
Santagostino Gianluca19WRItalien
Taddia Marco97DLItalien
Tavecchio Giorgio7KItalien
Timotijevic Igor69DLSerbien / Italien
Tubertini Lorenzo9WRItalien
Wilson Tommy23WRVereinigtes Königreich
Zani GiovanniWRItalien