Die Istanbul Rams sind ein American-Football-Team der European League of Football (ELF) aus der türkischen Metropole Istanbul.

Für die zweite Saison der Liga meldete sich auch ein Team aus der Türkei für die Teilnahme an. Das Team für die ELF geht aus dem Koç University Sports Club hervor, der an der Koç Universität (Koç Üniversitesi) in Sarıyer, Istanbul beheimatet ist.

Das American Football -Team der Universität, die Koç Rams, wurde 2004 gegründet und startete in der KFK (Korumalı Futbol Kurulu) und schon einige Zeit später in der TAFL (Türkiye Amerikan Futbol Ligi). Die Koç Rams haben sich zu einem der führenden Football-Teams der Türkei entwickelt und gewannen die türkische Meisterschaft viermal in Folge in den Jahren 2016-2019. Auch internationale Erfahrungen können sich die Rams mit ihren Teilnahmen in der IFAF Europe Champions League und der Central European Football League (CEFL) auf die Fahne schreiben. Die Koç Rams spielen weiterhin in der TAFL, der Turkish Varsity League, der Academy/u20 League und der Woman Flag Football League.

Team Info

Gegründet: 2021
Herkunftsland: Türkei
Stadt: Instanbul
Conference: Southern
Saison 2022: Southern Conf. 1-11

Stadion

Ursprünglich wollte  das türkische Team seine Heimspiele im Yusuf Ziya Öniş Stadium austragen. Die dort laufenden Renovierungsarbeiten können aber nicht rechzeitig abgeschlossen werden. In der Saison 2022 werden die Heimspiele der Istanbul Rams deshalb im Maltepe Hasan Polat Stadion im Istanbuler Stadtteil Maltepe stattfinden. Das Stadion wurde 1985 eröffnet und verfügt über 5.000 Plätze.

Letzte Aktualisierung: 19. November 2022

Marc Junge

Berlin Thunder

Thunder gewinnt in Istanbul

Den ersten Drive des Spiels hatten die Istanbul Rams. Aufgrund eines schnellen Stopps der Thunder…
Istanbul Rams

Fire schlägt die Rams deutlich

Rhein Fire (5–4) hat die erste Partie des Wochenendes für sich entschieden und die İstanbul…
Istanbul Rams

Darf Fire weiter träumen?

Wenn am Samstag Abend um 15:00 Uhr zentraleuropäischer Sommerzeit die İstanbul Rams (1-7) Rhein Fire…
Cologne Centurions

Heckstall darf in Köln nicht unterschreiben

Der amerikanische Wide Receiver Devin Heckstall weilte zuletzt in Köln. Eine Verpflichtung kam aber aus…

Roster & Coaches

#1 Isaiah Green
#12 Yiğit Timer
#51 Alper Kurtuluş
#55 Orhun Akbudak
#65 Bahadir Aslan
#67 Ayberk Kurşunlu
#68 Şerif Emir Dülger
#70 Cevad Küçükşengün
#72 Emre Dumlupinar
#76 Erdem Altun
#77 Zafer Ceylan
#79 Bahadır Akbaş
#00 İsmail Can Balta
#00 Sebastian Bal
#88 Emir Sarıyıldız
#8 Taha Çokadar
#18 Ege Altuğ Sarıkaya
#4 Tolga Törün
#6 Terryon Robinson
#13 Kaan Özer
#16 Doruk Şut
#19 Yilmaz Berk Güven
#26 Efe Baran
#84 Alp Burak Çamlıer
#00 Ege Berk İnanç
#00 Alihan Ağaçkesen
#7 Ilhan Efe Geyik
#43 Burak Tatar
#46 Marcus Túlio Lucas
#54 Ata Han Atılgan
#62 Ilkay Altay
#66 Muhammed Ali Kurutluca
#90 Anthony Abandzounou
#92 Burak Karaçor
#93 Abdullah Kilany
#94 Sinan Cingilli
#99 Berkan Zaimoğlu
#00 Hüseyin Akay
#2 Alperen Ünlü
#15 Gökhan Buluşan
#23 Salih Özdemir
#40 Ahmet Cem Uğur
#42 Zachery Blair
#50 Mikail Tatli
#56 Onur Can Duzcu
#00 Ufuc Eren Özelçe
#3 Atilla Işık
#17 Oğuzhan Ceyhan
#20 Kürşad Pekün
#21 Talha Berçin
#22 Emre Özdemir
#24 Mateusz Dzioban
#25 Alperen Küçük
#27 Jamarii Milliken
#29 Caner Dündar
#31 Yiğitcan Ferhat Ertür
#61 Samet Bilgin
#32 Mehmet Furkan Sarıkatipoğlu
Head Coach

Matt Lawson

  • war mehrere Jahre lang Head Coach an der Tabb High School in Virginia
  • war bei den Rams zuvor Running Backs Coach
General Manager

Emir Can Kefeli

  • Interim
Offensive Coordinator

Matt Lawson

  • war mehrere Jahre lang Head Coach an der Tabb High School in Virginia
  • war bei den Rams zuvor Running Backs Coach
  • ist auch Head Coach der Rams
Defensive Coordinator

Batur Kaplan

  • übernahm vor Week 8 die Aufgaben des Defensive Coordinators
  • war zuvor Linebacker Coach der Rams
Special Team Coordinator

Mert Pala

  • war als Spieler bei den Koç Rams und Yıldız Stallions aktiv
  • startete seine Coaching-Karriere bei der Yıldız Teknik Üniversitesi
  • wurde früh zum Head Coach und Offensive Coordinator befördert
  • gewann mit der Yıldız Stallions die türkische Universitätsmeisterschaft
  • war bei den Boğaziçi Sultans als Special Teams Coordinator tätig
  • 2021 coachte er bei den BAU Lions als Special Teams Coordinator und Assitent Offensive Coach
  • zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Special Teams Coordinator ist Pala noch Quarterbacks Coach der İstanbul Rams sowie Head Coach und Special Teams Coordinator der Koç Rams

Southern Conference

Pos.MannschaftSNConfHAPctPFPA
1845-14-24-266364225
2754-23-34-258346314
3392-42-41-525301473
41111-51-50-68210499
SpielerNummerPositionNationalität

Nicht aktiver Kader

SpielerNummerPositionNationalität
Allsten NoahDBSchweden
Arenas SebastianOLAustralien
Aslan AykutLBTürkei
Cisse AlkalyDBFrankreich
Conwell JalenRB / WRUSA
Gündoğdu Ali44LBTürkei
Heckstall DevinWRUSA
İnan Ahmet CemQBTürkei
Johnson-Fisher TyreseRBVereinigtes Königreich
Kinoshita MuneyukiWRJapan
Kırmızıoğlu OrhanDBTürkei
Lewis DariusDB / WRUSA
Mercan AytaçRBTürkei
Mundicha NajeeDLVereinigtes Königreich
Özelçe Ufuk Eren5DBTürkei
Stegman JaredQBAustralien
Walrond ChadDBVereinigtes Königreich
Wedderburn KrisWRVereinigtes Königreich
Whyte AndreDBUSA
Diese Tabelle listet Spieler auf, die während der (Off-/Pre-/Regular) Season bei den Rams unter Vertrag standen. Aufgeführte Spieler können beispielsweise verletzt oder entlassen worden sein, oder auf dem Practice Squad stehen.