Skip to main content

English: Matt Adam is ELF MVP of Week 3

Matt Adam was awarded MVP of the Week. The Rhein Fire quarterback edged out Jakeb Sullivan.

Partly because of his poor stats with the Hamburg Huskies last season, Matt Adam was considered by many fans to be the wrong choice for the quarterback position with the Rhein Fire. However, after Week 3 at the latest, it is now clear that the athlete recommended by Steve Calhoun is playing exactly where he belongs: with one of the best teams in the European League of Football. In the game against the Istanbul Rams, the former Division I player was unimpressed by the crowd of 7,895 and delivered a terrific game, admittedly against a largely disastrous Rams defense. According to the Gamebook, Adam completed 21 of 32 passes (65.6%) for 365 yards and five touchdowns with one interception. In doing so, he led his team to a 42-12 victory as well as their third straight win.

Adam has the best QBR of any quarterback after Week 3 with a QBR of 116.90.

Marcel Heinisch

Unter anderem weil er in der letzten Saison bei den Hamburg Huskies miese Statistiken vorzuweisen hatte, galt Matt Adam in den Augen vieler Fans als Fehlbesetzung für die Quarterback-Position bei Rhein Fire. Spätestens nach Week 3 ist nun aber klar, dass der von Steve Calhoun empfohlene Athlet genau dort spielt, wo er hingehört: Bei einem der besten Teams in der European League of Football. Im Spiel gegen die Istanbul Rams zeigte sich der ehemalige Division-I-Spieler von den 7.895 Zuschauern unbeeindruckt und lieferte eine grandiose Partie ab, zugegebenermaßen gegen eine größtenteils katastrophale Rams Defense. Dem Gamebook zufolge brachte Adam 21 von 32 Pässen (65,6 %) für 365 Yards und fünf Touchdowns bei einer Interception an. Damit führte er sein Team zum 42:12-Erfolg sowie zum dritten Sieg in Folge.

Matt Adam mit Martin Pinter (links) und Nate Robitaille (rechts)
Foto: Patrick Andreas

Aufgrund dieser Leistung wurde Adam nun zum ELF MVP der Woche gewählt. Er setzte sich gegen Jakeb Sullivan (Frankfurt Galaxy) durch, der nach seiner Rippenverletzung ein nicht minder erfolgreiches Comeback feierte. Adam ist somit der sechste Quarterback, der diese Auszeichnung erhielt. Zuvor waren bereits Lukas O’Connor, Jakeb Sullivan (3×), Zach Edwards (2×), Michael Birdsong und Moritz Johannknecht ausgezeichnet worden.

Mit einem QBR von 116,90 weist Adam nach Week 3 den besten Wert aller Quarterbacks auf.
Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de

Leave a Reply