Skip to main content

English: Rhein Fire re-signed Jadrian Clark to win 2023 ELF championship

It has been a poorly kept secret, but has also not been particularly surprising: Rhein Fire extended with Jadrian Clark. This will be Clark’s seventh year as a professional player in Europe and his third in the ELF.

In his six games for the Fire, Jadrian Alexander Clark recorded a 64.43% pass completion rate for 2,118 yards and 23 touchdowns with five interceptions. That resulted in a passer rating of 130.05, putting him more than comfortably in the lead among ELF starting quarterbacks.

Player profile Jadrian Clark (in German)

Marcel Heinisch

Es war ein schlecht gehütetes Geheimnis, ist aber auch nicht besonders überraschend gewesen: Rhein Fire geht mit Jadrian Clark in die kommende Saison der European League of Football (ELF). Tomsula & Co. zeigten sich nach den sechs Spielen im burgunderroten Trikot mit ihrem Quarterback hoch zufrieden, sodass eine Vertragsverlängerung kaum zur Debatte stand. Für Clark steht somit das siebte Jahr als professioneller Spieler in Europa an, das dritte in der ELF.

Foto: Marcel Heinisch

“Ich bin sehr glücklich, dass wir mit Jadrian Clark den wohl meist gefragtesten Quarterback der ELF wieder unter Vertrag nehmen konnten. Er hat in der letzten Saison schon gezeigt, dass er das Team führen kann, als er mitten in der Spielzeit zu uns kam. Jetzt haben wir ihn von Anfang an mit dabei, was dem gesamten Team noch einmal einen Schub geben wird. Jadrian hat herausragende Fähigkeiten und wir sind davon überzeugt, dass er nicht nur in der nächsten Saison für Rhein Fire die Spiele lenken wird, sondern aufgrund seiner Überzeugung längerfristig bei uns bleiben wird.”

Head Coach und President of Football Operations Jim Tomsula

Clark als Adam-Ersatz während der Saison 2022

In der Saison 2022 etablierte Rhein Fire zunächst eine lauflastige Offensive mit vielen Tight End Sets. Das Passspiel um Matt Adam beruhte lediglich auf Big Plays. Spätestens mit dem Wechsel zu Jadrian Clark in der Quarterback-Position änderte sich das Schema jedoch grundlegend. Unter der Federführung von Quarterback Coach Allan Verbraeken vollzog die Fire Offense eine Neustrukturierung. Dies machte sich auch in den Statistiken Clarks bemerkbar: In seinen sechs Spielen für Fire verzeichnete Clark eine Passkomplettierungsquote von 64,43 % für 2.118 Yards und 23 Touchdowns bei fünf Interceptions. Das ergab ein Passer Rating von 130.05, womit er die ELF Starting Quarterbacks mehr als deutlich anführte.

Die bisherige Stationen von Jadrian Clark

Jadrian Alexander Clark wurde am 22. April 1994 in Lakeland, Florida geboren. Nach drei Jahren an der George Jenkins High School wechselte er in einem umstrittenen Schritt für sein Senior-Jahr an die Lakeland High School. Anschließend besuchte er die Weber State University, an der er für die Wildcats in seiner Karriere 6.568 Yards Total Offense Yards verantwortete. Seine professionelle Karriere begann er 2017 bei den Kirchdorf Wildcats, ehe er ein Jahr später bei den New Yorker Lions in Braunschweig unter Vertrag stand. Mit den Lions gewann er den Eurobowl. 2019 lief der GFL All-Star gemeinsam mit Nate Robitaille für die Schwäbisch Hall Unicorns auf, ein Jahr später gewann er mit den Vienna Vikings in der Best-of-Serie gegen die Graz Giants den österreichischen Staatsmeistertitel. Im letzten Jahr war er schließlich Teil der Hamburg Sea Devils, mit denen er erst im Finale scheiterte. Für die Saison 2022 schloss sich Clark zunächst den Lübeck Cougars an, doch kann der Pocket Passer locker auf höherem Niveau spielen. So entschied er sich mitten in der Saison dafür, den Ruf aus Düsseldorf zu folgen.

Foto: Marcel Heinisch

Führt Jadrian Clark Rhein Fire ins Finale?

Das Ziel für die kommende Saison ist bei Fire hoch gesteckt. Nach der Premierensaison, in der sich alle nur gefreut hatten, dabei zu sein, geht es 2023 um den Einzug in das ELF Championship Game. Daraus macht Fire keinen Hehl. Clark hat bereits ein Team ins ELF-Finale geführt, warum also nicht ein zweites Mal?

“Ich bin dankbar, wieder bei Rhein Fire unterschrieben zu haben. Die gesamte Organisation hat im ersten Jahr unglaubliche Arbeit geleistet, um etwas Besonderes zu schaffen. Es wird gerade hart daran gearbeitet, die nächste Saison noch besser zu machen. Ich kann es kaum erwarten, wieder vor der besten Fangemeinde Europas zu spielen. Go Fire!”

Quarterback Jadrian Clark

Spielerprofil Jadrian Clark

Elias Hoffmann

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de