Skip to main content

English: Berlin Thunder signed Macéo Beard

The 22-year-old defensive back was already introduced on January 18 as a new addition to the Berlin Thunder and was actually present at the start of practice on May 1 in Berlin. One day later, however, he was drafted by the Saskatchewan Roughriders from the Canadian Football League (CFL) and Macéo Beard-Aigret took that chance. Shortly before the CFL season started in early June, Beard was suspended and later released. After Amir Kilani suffered a serious injury in the game against the Leipzig Kings, Beard is now back with Berlin Thunder. Kilani had been signed in early May in response to Beard’s departure.

Beard (6’2 200 lbs) began playing American football with the Montereau Strikers. There, he was named Rookie of the Year in 2016 as a wide receiver and cornerback. Looking to prove himself at a higher junior level, he joined the Kangourous de Pessac. He won the French U19 championship with the Kangourous and was named MVP of the game in the championship game. Beard recommended himself for the Cégep de Thetford in Quebec through Europe’s Elite Summer Camp. Additionally, he finished third with the French junior national team at the 2019 European Under-19 Championships, where he played quarterback and other roles.

In 2020, Beard participated in the CFL Global Combine in Paris. He then joined the Black Panthers de Thonon, but the 2020 season was cancelled after a few weeks due to the Covid 19 pandemic. Most recently, he played for the Potsdam Royals in the GFL. In eight games, he totaled 14 tackles, one stuff, two interceptions and 6 pass break-ups. As a result, he was invited to the NFL International Combine in London. Finally, in late October 2021, he played for the French national team in the third-place game at the 2021 European Championship against Finland.

Thomas Sobotzki

Der 22-jährige Defensive Back wurde bereits am 18. Januar als Neuzugang der Berlin Thunder vorgestellt und tatsächlich war er auch zum Trainingsbeginn am 1. Mai in Berlin anwesend. Einen Tag später wurde er jedoch von den Saskatchewan Roughriders aus der Canadian Football League (CFL) gedrafted und Macéo Beard-Aigret nahm diese Chance war. Kurz vor Saisonstart Anfang Juni wurde Beard suspendiert und später entlassen. Nachdem sich Amir Kilani im Spiel gegen die Leipzig Kings schwer verletzte, ist Beard nun zurück bei Berlin Thunder. Kilani war Anfang Mai als Reaktion auf Beards Abgang verpflichtet worden.

Foto: Eric Mühle

Beard begann bei den Montereau Strikers mit dem American Football. 2016 wurde er dort als Wide Receiver und Cornerback zum Rookie des Jahres ausgezeichnet. Um auf höherem Junioren-Niveau zu beweisen, schloss er sich den Kangourous de Pessac. Mit den Kangourous gewann er eine französische U19-Meisterschaft und wurde dabei im Finale zum Game MVP gekürt. Beard strebte nach einer College-Karriere in Kanada. Über das Sommer-Camp von Europe’s Elite empfahl er sich für das Cégep de Thetford in Québec. Bei der U19-Europameisterschaft 2019 belegte er mit der französischen Junioren-Nationalmannschaft den dritten Rang und trug zu diesem Erfolg teilweise auch als Quarterback bei.

2020 nahm Beard am CFL Global Combine in Paris teil. Anschließend schloss er sich den Black Panthers de Thonon an, wobei er aufgrund des Abbruchs der Saison 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie kaum zum Einsatz kam. Zuletzt spielte er für die Potsdam Royals in der GFL. In acht Spielen erzielte er 14 Tackles, einen Stuff, zwei Interceptions sowie 6 Pass-Break-ups. Darauf hin wurde er zum NFL International Combine nach London eingeladen. Ende Oktober 2021 lief er schließlich für die französische Nationalmannschaft beim Spiel um Platz drei der Europameisterschaft 2021 gegen Finnland auf.

Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de