Skip to main content

Foto: Justin Derondeau

Der Schweizer Lukas Ruoss ist die große NFL-Hoffnung seines Landes. Bereits im Oktober 2021 wurde er zum NFL International Combine eingeladen, doch wurde er noch nicht für das Programm ausgewählt. Um sich für das nächste Combine erneut empfehlen zu können, arbeitet er unter seinem Privatcoach Christian Mohr (MorePowerConcept) hart an seiner Form. Mohr, der seinerseits selbst bei NFL-Franchises unter Vertrag stand, brachte zuletzt Aaron Donkor für das NFL IPP in Form. Seit der Zusammenarbeit konnte er bereits viel Muskelmasse zulegen, Strength und Conditioning dürften für Ruoss kein Problem sein.

Ruoss (* 26. August 1995 in Bern; 191 cm; 107 kg) begann als Vierzehnjähriger in der Jugendabteilung der Bern Grizzlies mit dem American Football. 2016 wurde er vom West Hills Community College rekrutiert, wo er für die Falcons in sieben Spielen 21 Tackles und einen Sack erzielte sowie einen Fumble forcierte. Seine Sophomore-Saison verbrachte er schließlich bei den American River Beavers, ehe er für seine letzten beiden College-Jahre an die Bemidji State University wechselte. Dort kam er für die Beavers in der Northern Sun Intercollegiate Conference innerhalb der NCAA Division II zum Einsatz. Als Senior erzielte er in zehn Spielen 53 Tackles, davon 5,5 Tackles for Loss und anderthalb Sacks. Darüber hinaus forcierte er einen Fumble und fing eine Interception. Ruoss glänzte auch abseits des Feldes, weshalb er in das NSIC All-Academic Team berufen wurde.

Zurück in Europa unterschrieb Ruoss für die Saison 2020 einen Vertrag bei den Potsdam Royals, doch wurde die Saison aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht ausgetragen. In der letzten Saison spielte er schließlich als Kapitän für die Royals und entwickelte sich zum Anführer einer starken Defensive. In acht Spielen gelangen ihm 42 Tackles, 13 Tackles for Loss und vier Sacks. Zudem erzielte der Schweizer Nationalspieler einen 88 Yard Interception Return Touchdown.

Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de