Skip to main content

Sarah Philipp

Die Milano Seamen setzen bei ihren Coaches auf bekannte Namen. Mit Ausnahme von Offensive Coordinator Dan Dodd stellte das italienische Franchise der European League of Football (ELF) bisher nur Coaches vor, die schon in den letzten Jahren Teil der Mannschaft waren.

Die Special Teams werden weiterhin Stefano Busnaghi anvertraut. Der Italiener verantwortet diesen Bereich bereits seit neun Jahren. Als Spieler war Busnaghi ab 1984 bei dem Rhinos Milano aktiv gewesen, ehe er ab 1990 seine Karriere bei den Pythons Milano fortgesetzt hatte. Der ehemalige Offensive Lineman war später noch bei den Saints Padova und den Giants Bolzano im Kader. Bei den Rhinos war er gemeinsam mit seinem Bruder Alessandro im Coaching Staff aktiv, bevor er 2014 zu den Seamen wechselte.

Der Wide Receivers Coach der Milano Seamen wird Ruben Fioriti sein. Fioriti trug als Spieler selbst das Trikot der Seamen, mit denen er zwischen 2014 und 2019 fünfmal italienischer Meister wurde. Seit 2020 fungiert er schließlich bei den Mailändern als Wide Receiver Coach. Der Spezialist für Sportmedizin, Erholung und Reha ist bereits der achte bekannte Coach der Seamen für die Saison 2023.

Head CoachStefan Pokorny
Offensive CoordinatorDan Dodd
Wide Receivers CoachRuben Fioriti
Offensive Line CoachMauro “Pepè” Salvemini
Assistant Running Back CoachMarco Polizzi
Defensive Line CoachLuca Bellora
Defensive Back CoachPaolo Guerini
Special Teams CoachStefano Busnaghi
Elias Hoffmann

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de