Skip to main content

Foto: Justin Derondeau

English: Rhein Fire signed former Galaxy CB Fabrizio Umetelli

Just a few weeks before the start of the season Frankfurt Galaxy had to part with Italian cornerback Fabrizio Umetelli for licensing reasons, now he has found a new team. The 23-year-old joins Rhein Fire and will in all likelihood already be on the gameday roster for the opening match against Galaxy this weekend. The Düsseldorf franchise still had a vacant EU import spot after the departure of Aymeric Nicault to the Helsinki Roosters. Instead of filling it positionally with a wide receiver, they now decided on a defensive back. Due to the absence of Daniel Duah in the first weeks of the season, Umetelli can expect to get a lot of playing time right away.

Umetelli was born in Rome on April 22, 1999 and is considered one of the biggest talents in Italian football. The Italian started playing football in the flag football section of the Lazio Marines in Rome. Due to his exceptional athletic ability, he was called up to play for the men’s team in Italy’s top league in 2016 despite his young age. There, too, he was able to showcase his talent, drawing attention with 23.5 tackles, an interception and four pass break-ups. Umetelli was named the Marines Defense MVP. In addition, Umetelli played on the Italian U19 national team.

Umetelli aspired to higher things, however, which is why he ventured to the United States. There, the cornerback initially attended Layton Christian High School, before being recruited by the Weber State Wildcats out of the NCAA Division I FCS. Now he returned to Europe.

Nur wenige Wochen vor Saisonstart musste sich Frankfurt Galaxy vom italienischen Cornerback Fabrizio Umetelli aus Lizenzierungsgründen trennen, nun hat er ein neues Team gefunden. Der 23-jährige schließt sich Rhein Fire an und wird aller Voraussicht nach bereits am Wochenende beim Auftaktspiel gegen Galaxy im Gameday Roster stehen. Das Düsseldorfer Franchise hatte nach dem Abgang von Aymeric Nicault zu den Helsinki Roosters noch einen freien EU-Import-Platz. Anstatt ihn positionsgetreu mit einem Wide Receiver zu besetzen, entschloss man sich nun für einen Defensive Back. Unter anderem aufgrund des Ausfalls von Daniel Duah in den ersten Spielwochen darf sich Umetelli durchaus ausrechnen, direkt viel Spielzeit zu bekommen.

Umetelli wurde am 22. April 1999 in Rom geboren und gilt als eines der größten Talente des italienischen Footballs. Der Italiener eiferte seinem älteren Bruder Andrea nach und begann in der Flag-Football-Abteilung der Lazio Marines in Rom mit dem Football. Zunächst durfte er sich als Quarterback in den Jugendmannschaften der Marines versuchen, ehe er auch in der Verteidigung als Free Safety und Cornerback sowie vereinzelt sogar als Slot Receiver eingesetzt wurde.

In der Saison 2015 spielte er in der italienischen U19-Liga und stellte sich dabei als Allzweckwaffe heraus. So erzielte er in neun Spielen zwei Rushing, einen Receiving, einen Punt Return, einen Kick Return sowie einen Interception Return Touchdown. Darüber hinaus trug er mit weiteren drei Interceptions sowie 30,0 Tackles und acht Pass-Break-ups erheblich zum zweiten Platz in der U19-Meisterschaft bei.

Aufgrund seiner außergewöhnlichen sportlichen Fähigkeiten wurde er trotz seines jungen Alters 2016 bei den Herren in der höchsten italienischen Liga eingesetzt. Auch dort konnte er sein Talent unter Beweis stellen und mit 23,5 Tackles, einer Interception und vier Pass-Break-ups auf sich aufmerksam machen. Umetelli wurde als Marines Defense MVP ausgezeichnet. Zudem spielte Umetelli in der italienischen U19-Nationalmannschaft.

Umetelli strebte jedoch nach höherem, weshalb er den Schritt in die USA wagte. Dort besuchte der Cornerback zunächst die Layton Christian High School. In der Saison 2016/17 wurde er als Slot Receiver und Cornerback eingesetzt. Er konnte nicht nur mit einem einhändigen und fünf weiteren Touchdown-Catches glänzen, sondern auch mit 39 Tackles und einer Interception.

Im folgenden Jahr wurde Umetelli von den Weber State Wildcats aus der NCAA Division I FCS rekrutiert. An der Universität fiel er vor allem mit guten akademischen Leistungen im Studiengang Bewegung und Sport auf, weshalb er in das Fall 2020-21 Big Sky Academic All-Conference Team berufen wurde. Ansonsten kam der bereits verheiratete Athlet kaum zum Einsatz.

Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de