Skip to main content

Die Panthers Wrocław haben ihre Home-grown Athleten des letzten Jahres bisher noch nicht vorgestellt, doch geht Foot Bowl davon aus, dass die Panthers Szymon Adamczyk halten konnten, der seit Jahren eine der tragenden Säulen der Panthers-Defense ist. Der in Jastrzębie-Zdró geborene Defensive End hat noch immer nicht genug und greift nun im Alter von 37 Jahren nochmals an. Adamczyk begann 2009 bei den Devils Wrocław mit dem American Football, ehe er seit dem Merger 2013 für die Panthers aufläuft.

Bereits in seiner zweiten Saison feierte der 1,84 Meter große und 118 Kilos schwere Athlet seinen ersten großen Erfolg und wurde mit den Devils polnischer Meister. Während sein Einfluss im Finale noch gering war, wurde er in den folgenden Jahren immer mehr zum Leistungsträger seines Teams. So war er in der Saison 2012 mit 14,0 Tackles for Loss und 5,5 Sacks nicht nur teamintern der beste Defensive Lineman, sondern gehörte auch ligaweit zur Spitze. Diese Leistungen bestätigte er bis heute und verhalf damit den Panthers zu vier polnischen Meistertiteln sowie zum Gewinn der IFAF Europe Champions League 2016.

Darüber hinaus war Adamczyk auch Teil der polnischen Nationalmannschaft. Nachdem er aufgrund von Streitigkeiten erst spät in den Nationalkader aufgenommen wurde, war er 2017 Teil bei den World Games, die Polen als Vierter abschloss. Im Jahr 2017 war er zudem Teil der Europe Warriors beim Spiel gegen die Pumas CU UNAM in Mexiko City.

Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de