Skip to main content

Spricht man über die Top-Verstärkungen der Panthers Wrocław in dieser Offseason, so sprechen viele über den Quarterback Justice Hansen oder über die Zusammenarbeit mit Gary Kubiak. Häufig unerwähnt bleibt dabei Dave Likins, der in diesem Jahr als Defensive Coordinator des polnischen Teams fungieren wird. Sein Lebenslauf spricht für sich selbst und soll hier gar nicht vollständig wiedergegeben werden. Allein im letzten Jahrzehnt gewann er fünf Eurobowls sowie sechs nationale Meistertitel und nahezu immer war seine Defensive die beste der jeweiligen Liga. Likins weiß einfach, wie er seine Spieler in die beste Position bringt, um glänzen zu können. Bei den Panthers hat er erneut eine große Auswahl an talentierten Spielern, an denen er sein defensive Ausrichtung orientieren wird.

Foto: Łukasz Skwiot

Die starke Secondary der Panthers umfasst Athleten wie Darius Robinson, Lars Steffen oder Goran Zec. Ein weiterer Footballer, den man berücksichtigen sollte, ist Marcin Osumek. Osumek wurde am 16. Dezember 1994 in Częstochowa geboren, zog aber mit seiner Familie aus beruflichen Gründen seiner Eltern früh ins italienische Ancona. Dort begann der Cornerback 2011 in der Jugend der GLS Dolphins Ancona mit dem American Football. Sein Debüt bei den Herren gab Osumek, der 1,86 Meter groß und 86 Kilogramm schwer ist, bereits während der Saison 2012. Von einer einjährigen Verletzungspause aufgrund einer Schambeinentzündung zurückgekehrt, zeigte sich Osumek fitter denn je und wurde 2015 zum Starter in der ersten italienischen Liga. Mit 36,5 Tackles und einem Pick Six gehörte er zu den Leistungsträgern des Teams. Auch in der darauffolgenden Saison konnte er mit 37,0 Tackles, drei Pass-Break-ups und einer Interception in zehn Spielen überzeugen, woraufhin er erstmals in das polnische Nationalteam berufen wurde.

Highlights Tape von Marcin Osumek aus der polnischen Saison 2018

Zur Saison 2017 entschloss sich Osumek für einen Wechsel zu den Tychy Falcons in die polnische erste Liga. Dort verzeichnete er in seinem ersten Jahr 15,0 Tackles, zwei Pass-Break-ups und zwei Interceptions in sechs Spielen. Zudem war er 2017 Teil des Nationalkaders bei den World Games in Breslau, die Polen als Vierter sieglos abschloss. 2019 unterschrieb er bei den Panthers Wrocław, mit denen er zweimal polnischer Meister wurde. Im letzten Jahr war Osumek schließlich bereits Teil der Panthers in der Premierensaison der ELF: Trotz zweier Tackles und zweier Pass-Break-ups im Halbfinale gegen die Hamburg Sea Devils konnte er ein Ausscheiden nicht verhindern. Nun möchte er erneut angreifen. Die Defense unter Dave Likins und mit dieser Secondary sollten dafür beste Voraussetzungen bieten.

Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de

Leave a Reply