Skip to main content

Matthias Beckert

Heute um 12.00 Uhr hat Gameday Apparel seinen Shop wieder eröffnet.

Es war einfach nicht richtig, die Marke Gameday Apparel komplett verschwinden zu lassen. Deshalb hat Foot Bowl sich dazu entschieden, den Shop von Maxi und Dominik zu übernehmen, um ihn mit neuen Ideen, aber auch alten Designs wieder zum Leben zu erwecken.

Gründung:

Das Modelabel Gameday Apparel wurde im August 2021 von den beiden Gelsenkirchener Maximilian Groepler und Dominik Riedel gegründet. Mit viel Liebe haben sie die Designs für die Shirts und Hoodies zusammen mit dem Unternehmen JMK Design&Druck erstellt. Jeder einzelne Artikel wurde vor dem Verkauf von den beiden auf Mängel geprüft, von Hand entfusselt, versandgerecht eingepackt und zur Post gebracht.

Maximilian Groepler und Dominik Riedel. Foto: Privat

Das war viel Arbeit und nahm Platz in Anspruch, sodass das Gästezimmer von Maximilian kurzerhand zum Lager umfunktioniert wurde. Sie konnten in kürzester Zeit viele Kunden dazugewinnen und viele Menschen glücklich machen. Regionale Football Spieler dienten als Models, u.a. Marius Kensy, der die letzten zwei Jahre für die Cologne Centurions in der European League of Football spielte.

Nach einem Jahr wechselte Dominik den Job und konnte nicht mehr regelmäßig helfen, da er die Woche über auf Montage war. Für Maximilian, der selbst Football spielt, Familie hat und einen “normalen” Job nach geht, wurde es somit auch zu viel und die beiden entscheidenden sich, den Online Shop am 20. Juli 2022 zu schließen.

Marius Kensy, Sina und Kevin Kocks – Foto: GDA
Marius Kensy – Foto: GDA

Neueröffnung:

Hendrik, der gelernter Kaufmann im Einzelhandel ist und selbst Kunde von Gameday Apparel war, entschloss sich kurzerhand, mit den beiden Kontakt aufzunehmen um den Shop gegen einen fairen Preis zu übernehmen. Nach ein paar Telefonaten und guten Gesprächen war es dann soweit. Foot Bowl übernahm das Modelabel Gameday Apparel.

Somit öffnet der Online-Shop nach vier monatiger Pause wieder.

Änderungen:

Neu bei Gameday Apparel ist, dass neben den Football Shirts und Hoodies, auch Foot Bowl Merch auf der Seite angeboten wird. Außerdem sind auch Tassen im Sortiment, sowie Gym Bags und weitere schöne Sachen werden in den nächsten Wochen und Monaten folgen.

Foto: Matthias Beckert

Auch für die kleinsten unter uns ist etwas dabei. Gameday Apparel nimmt Kinderbekleidung mit ins Sortiment auf. Denn Football is family!

Auch der Hersteller wurde geändert. Die Kleidung wird nun bei der Firma Neutral eingekauft, die zu 100 % auf Bio-Baumwolle und Fairtrade setzt. Denn es soll bei Gameday Apparel nur Ware verkauft werden die unter fairsten Bedingungen hergestellt wurden. Bedruckt wird das ganze hier in Deutschland und direkt ab Werk wird die bestellte Ware zum Kunden verschickt, damit keine langen Lieferzeiten entstehen.

Wenn ihr Foot Bowl und Gameday Apparel unterstützen wollt, dann freuen wir uns euch als Kund:in auf www.gameday-apparel.com begrüßen zu dürfen.

Ein großes Dankeschön an Charlin Haering und die drei Kinder, die neben Hendrik kurzfristig als Model eingesprungen sind. Des Weiteren auch ein großes Dankeschön an den Fotografen Matthias Beckert von Matzes Fotostudio für die grandiosen Bilder.

Hendrik

Hendrik gründete Foot Bowl am 30. April 2021. Mail: footbowl@gmx.net