Skip to main content

Mit Defensive End Dominic Siegel haben die Vienna Vikings nun auch einen deutschen Importspieler in ihren Reihen. Der Absolvent des Masterstudiengangs Economics an der LMU München wurde 2018 in das GFL South sowie im letzten Jahr in das GFL All-Star Team gewählt. Nun geht auch er den Schritt in die European League of Football.

Der 26-jährige begann erst 2017 im Team der Munich Cowboys 2 mit dem American Football. Nach einem Jahr in der Landesliga Bayern wurde er in den GFL-Kader aufgenommen und die Coaches der Cowboys sollten diese Entscheidung nicht bereuen. In 15 Spielen erzielte der Defensive End 41 Tackles und forcierte drei Fumbles. Zudem bedeuteten seine acht Sacks teamintern den Bestwert.

Der steile Aufstieg Siegel ging mit dem Wechsel zu den New Yorker Lions zur Saison 2019 weiter. In Braunschweig war er Back-up, kam aber dennoch in 15 Spielen zum Einsatz. Er verzeichnete 15 Tackles, davon sieben Tackles for Loss sowie einen Sack. Darüber hinaus konnte er auch einen Pass abwehren. Mit den Lions gewann Siegel den German Bowl in einem engen Spiel gegen die Schwäbisch Hall Unicorns.

Im letzten Jahr lief Siegel wieder für die Munich Cowboys auf und dominierte dort erneut die Line. Mit 39 Tackles, 15 Tackles for Loss, neun Sacks und zwei Blocked Kicks in zehn Spielen trug er erheblich zum Playoffs-Run der Cowboys bei. Diese Leistungen rechtfertigten selbstverständlich auch seine Berufung in den erweiterten Kader der deutschen Nationalmannschaft im Januar 2022.

Nun wird Siegel versuchen, sich gegen eine starke Konkurrenz beim österreichischen Franchise durchzusetzen. In der Defensive Line trifft er unter anderem auf den ehemaligen Division II All-American Blake Nelson sowie NFL Prospect Leon Balogh.

Ausgewählte Statistiken

JahrTeamSpieleTacklesTFLSacksF-FUMFUM-R
2018Munich Cowboys154115830
2019New Yorker Lions15157101
2021Munich Cowboys103915913
Gesamt4095371844
Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de