Skip to main content

Die Raiders Tirol gaben heute die Verpflichtung des litauischen Defensive Tackles Laurynas Orlovicius bekannt, womit unter den ELF-Spielern eine weitere Nation vertreten ist. Der ambitionierte 26-jährige Softwareentwickler nahm im Frühjahr noch am College Gridiron Showcase in Fort Worth, Texas, teil, um sich Scouts professioneller nordamerikanischer Ligen zu empfehlen. Bei den Raiders befindet sich der Litauer nun bei einer der professionellsten Football-Organisationen Europas, die für Orlovicius eventuell doch noch zum Sprungbrett nach Nordamerika werden könnte.

“Ich hatte einige Gespräche mit Coach Herron und mir hat gefallen, dass es hier eine etablierte Kultur gibt und dass es hohe Ansprüche an Spieler und Trainer zugleich gibt. Dass Innsbruck eine wunderschöne Stadt ist und die Spiel- und Trainingsstätte hervorragend sind, ist nur das Sahnehäubchen für mich.”

Laurynas Orlovicius

Der am 4. Juni 1995 in Utena, Litauen geborene Athlet studierte an der Sheffield University in England. Nach einer E-Mail-Anfrage an das Universitätsteam, die Sheffield Hallam Warriors, fand sich Orlovicius 2014 auf dem Platz in der britischen Universitätsliga wieder und wurde auf beiden Seiten des Balls eingesetzt. 2016 trat er parallel den Sheffield Giants bei, die in der höchsten britischen Liga aktiv sind und deren Saison sich nicht mit der der Hallam Warriors überschneidet.

Der 1,93 Meter große und 137 Kilogramm schwere wurde bei den Giants als Rookie des Jahres ausgezeichnet und spielte bis 2018 für beide Sheffielder Teams. Anschließend wurde er von den New Yorker Lions verpflichtet, für die er in den GFL-Saisons 2018 und 2019 in 19 Spielen zum Einsatz kam und dabei 14 Tackles inklusive drei Tackles For Loss verzeichnete. Mit den Lions gewann er 2018 den Eurobowl sowie 2019 den German Bowl. Anschließend wurde er zum regionalen CFL Global Combine eingeladen.

Der Defensive Tackle, der aufgrund seiner Anfangsgeschwindigkeit auch als Offensive Guard eingesetzt werden kann, wurde 2020 von den Lowlanders Białystok verpflichtet, bevor er über den Atlantik zu den Blues aus The Spring League wechselte und in der gleichen Liga wie Madre London oder Jackson Erdmann auflief. Im letzten Jahr stand er für die Berlin Rebels auf dem Feld und erzielte dabei 15 Tackles davon sechs Tackles For Loss und einen Sack in sechs Spielen.

“Ich freue mich sehr über die Verpflichtung von Laurynas für unsere Defensive Line. Er ist sehr ehrgeizig, das passt gut zu uns. Ich habe keinen Zweifel daran, dass er uns in dieser Saison viel Freude mit seiner leidenschaftlichen Spielweise bereiten wird. Er wird gegnerischen Offensive Line-Spielern jede Menge zu tun geben.”

Head Coach Kevin Herron
Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de