Skip to main content

Während die Vorbereitungen auf die kommende Saison bereits auf Hochtouren laufen, erste Spieler schon unter Vertrag genommen wurden und neue Franchises bereits verkündet wurden, nehmen wir nochmals einen Rückblick auf die letzte Saison vor. Im vierten Teil unserer Serie zu den teaminternen Awards stellen wir euch die ausgezeichneten Spieler von Berlin Thunder vor. Die Teamawards wurden nun bereits vor mehr als einem Monat von Coach Herford überreicht, der inzwischen nicht mehr Teil des Berliner Franchise ist.

Team & Defense MVP: Wael Nasri (LB)

Der Franzose Wael Nasri ist sowohl als Team MVP als auch als Defense MVP ausgezeichnet worden. Mit 141 Total Tackles war der Linebacker nicht nur der Tackle Leader seines Teams, sondern auch ligaweit unangefochtener Spitzenreiter. Von seinen 141 Tackles erzielte er 65 alleine, insgesamt elf waren Tackles For Loss. Bei den ELF Honors war er unter den drei nominierten Athleten zum ELF Defensive Player of the Year, musste schließlich aber Kyle Kitchens den Vortritt lassen.

Offense MVP: Jocques Crawford (RB)

Foto: Thomas Sobotzki.

Zum Offense MVP der Berliner wurde Joc Crawford gekürt, der mit 1057 Rushing und 173 Receiving Yards die Saison hinter Centurion Madre London als zweitbester Runningback abschloss. Der vormalige Maple League All Star erzielte insgesamt acht Touchdowns. Crawford, der momentan für die Bucharest Rebels in den Playoffs der rumänischen Liga steht, wurde bereits als erster Thunder-Spieler mit einer Vertragsverlängerung ausgestattet.

Special Teams MVP: Kevin Hummel (P)

Die Auszeichnung des teamintern besten Special Teamers bekam Punter Kevin Hummel verliehen. Hummel stand 2021 auch als Linebacker auf dem Feld, konnte seinem Team aber besonders mit soliden Punts weiterhelfen.

Leader of the Year: Nicolai Schumann (TE)

Eine besondere Auszeichnung stellte der Leader of the Year Award dar, da nur wenige Teams diesen Award vergeben und er zudem von Teamkollegen, Coaches und dem Personal gewählt wurde. In diesem Jahr wurde Nicolai Schumann zum Leader des Jahres gewählt, da sich dieser nicht nur spielerisch auf dem Feld bewährte, sondern auch abseits des Feldes Führungsqualitäten ausstrahlte und menschlich das Team voranbrachte.

He is a guy that could be the pillar for the Thunder organization as time goes on. He brings an aggression, mindset and playing style that I believe embodies the Thunder way to play. It was amazing coaching him this season.

Marcus Herford.

Mister Thunder Award: Bryan Zerbe (WR/QB)

Zu guter Letzt wurde noch ein weiterer spezieller Award vergeben. So bekam der französische Wide Receiver Bryan Zerbe den Mister Thunder überreicht. Die Auszeichnung wurden an denjenigen Spieler vergeben, der sich in jeder Sekunde für das Team geopfert und sich immer voll reingehängt hat. Zerbe übernahm beispielsweise zwischenzeitlich die Quarterback-Position und stand allgemein immer dann bereit, wenn wo dringend Hilfe gebraucht wurde. Einer seiner Spieler nannte ihn „unkaputtbar“.

Wir gratulieren allen Spielern zu ihren wohlverdienten Auszeichnungen.

Elias Hoffmann

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de