Skip to main content

Foto: Sarah Philipp

Die Hamburg Sea Devils haben am Montagabend ihre Saisonabschlussfeier abgehalten. Bei der Veranstaltung zeichnete das Team die folgenden vier Spieler aus.

Offense MVP: Adrià Botella Moreno (TE)

Der Katalane Adrià Botella Moreno war von Saisonbeginn an die bevorzugte Anspielstation des Quarterbacks Jadrian Clark. Sein statistischer Saisonhöhepunkt stellten seine drei Touchdowns beim Auswärtssieg gegen Berlin Thunder am neunten Spieltag dar. Auch im Finale gehörte Botella zu den auffälligsten Spielern, wenngleich er mehrere harte Hits einstecken musste und unter anderem am Knie Blessuren davontrug. Insgesamt fing er 59 Pässe für 750 Yards und sechs Touchdowns.

Defense MVP: Justin Rogers (CB)

Ebenso verdient fiel die Wahl des Defense MVPs zugunsten des US-Amerikaners Justin Rogers aus. Der 23-jährige Cornerback machte es jedem Receiver schwer und fing insgesamt fünf Interceptions. Bevor er nach Hamburg kam, spielte Rogers für die UTEP Miners College-Football.

Special Teams MVP: Phillip Friis Andersen (K/P)

Es wäre eine Farce gewesen, hätten die Sea Devils dem Dänen diese Auszeichnung nicht verliehen. Mit 112 Punkten war der ELF Special Teams Player of the Year der Leading Scorer seines Teams. Er bewahrte auch in Drucksituationen meistens einen kühlen Kopf und war so häufig das Zünglein an der Waage. Mit seinem Field Goal aus 59 Yards Entfernung hält er den aktuellen Rekord in der ELF. Doch damit nicht genug. Andersen war auch als Punter der statistisch beste Athlet auf seiner Position.

Rookie of the Year: Hiswill Awuah (DT)

Der sympathische Hamburger Hiswill Awuah gewann den vierten Award des Abends. Der gläubige Christ war bereits bei der Wahl des ELF Defensive Rookie of the Year unter den besten Drei gewesen, hatte die Auszeichnung aber knapp verpasst. Nun darf er sich zumindest teamintern als bester Jungspieler bezeichnen.

Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns bereits, sie in der nächsten Saison wieder in der ELF sehen zu dürfen.

Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de