Skip to main content

Irena Leite

Die Milano Seamen haben heute bekannt gegeben, dass Matteo Felli in ihrer ersten Saison in der European League of Football für die Mailänder Mannschaft kicken wird. Der Cremoneser, Jahrgang 1988, ist nach Diego Rinaldi der zweite Spieler aus der italienischen Footballliga, der von den Lombarden offiziell verpflichtet wurde. Rinaldi kam von den Guelfi Firenze zu den Seamen, Felli hingegen stößt von den Parma Panthers zum Team.

“Für mich waren die Seamen Milano immer mein Rivale, die Mannschaft, die es zu schlagen galt. Trotzdem hatte ich immer ein sehr gutes Verhältnis zu diesem Franchise, angefangen bei den Spielern, mit denen ich viel Zeit in der Nationalmannschaft verbracht habe, und den Trainern, die ich im Laufe der Zeit kennen gelernt habe.

Ich freue mich auf ein Jahr voller Aufregung. Ich werde jedes Spiel so sehen, als wäre es ein Endspiel, und ich bin sicher, dass sich der Verein bestmöglich vorbereitet. Ich kann es kaum erwarten, damit zu beginnen. Die Milano Seamen haben eine große Fangemeinde, die ihre Verbundenheit mit dem Trikot und den Farben schon immer gezeigt hat. Ihre Unterstützung ist für das Team von grundlegender Bedeutung, und ich bin sicher, dass wir gemeinsam von Anfang an sehr zufrieden sein werden.”

Matteo Felli im Social-Media-Post der Seamen

2022 mit einer perfekten Saison

Matteo Felli begann nach einer Fußballkarriere 2016 bei den Tigers Cremona mit dem American Football. Ein Jahr später wechselte er zu den Parma Panthers, mit denen er 2021 italienischer Meister wurde. Im selben Jahr gewann er zudem mit Italien die Europameisterschaft. Der 34-jährige, der seit langem als einer der besten Kicker der italienischen Szene gilt, beendete die vergangene Saison mit einer perfekten Trefferquote von 11 von 11 Field Goals und 26 von 26 PATs sowie 21 Punts für 771 Yards und 46 Kickoffs für 2534 Yards und 21 Touchbacks. Sein längstes Field Goal verwandelte er aus einer Distanz von 44 Yards.

Mehr zu ihm auf seinem Spielerprofil hier

Elias Hoffmann

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de