Skip to main content

English: Foot Bowl names Adrián Jiménez MVP of Week 4

For us as spectators at the stadium, it was an unforgettable experience. But what must it have been like as a player of the away team to have played in front of 7,583 fans and with deafening noise? The crowded stands right in front of the Barcelona Dragons‘ sideline.

The Dragons are legit. At the latest after the 17:13 victory at Rhein Fire, it is clear that the Catalans are completely justified at the top of the European League of Football. Adrián Jiménez Leandro played a big part in the win against Rhein Fire. The running back was responsible for twelve points, first with a blocked punt return and then with a touchdown reception. However, his blocks were also consistently valuable and kept the pass rush in check. As a result, Jiménez was named Foot Bowl’s MVP of the Week with the help of our community at the web show.

Its was awesome to win in that stadium and against a team that went 3-0. It was a real dogfight!
Adrián Jiménez

Jiménez, who won the Copa España with Osos Rivas last winter, is CEO and co-founder of InfluGamers when off the field. In 2018, he began playing football abroad as well. After a year with the United Newland Crusaders in Finland, he signed with the Hildesheim Invaders in the GFL in 2019. In 2020 he suited up for the Triangles Razorbacks in Denmark.

Week Name Team Position
1 Lars Steffen Panthers Wrocław Free Safety
2 Jocques Crawford Berlin Thunder Running Back
3 Omari Williams Rhein Fire Safety
4 Adrián Jiménez Barcelona Dragons Running Back

Eric Ribé

Für uns als Stadium-Besucher war es ein unvergessliches Erlebnis. Doch wie muss es als Spieler der Auswärtsmannschaft gewesen sein, vor 7.583 Fans und bei ohrenbetäubendem Lärm gespielt zu haben? Die volle Gegengerade direkt vor der Seitenlinie der Barcelona Dragons.

Die Dragons sind legit. Spätestens nach dem 17:13-Sieg bei Rhein Fire ist klar, dass die Katalanen vollkommen zurecht ganz oben in der European League of Football stehen. Einen großen Anteil am Sieg gegen Rhein Fire hatte Adrián Jiménez Leandro. Der Running Back war für zwölf Punkte verantwortlich, zunächst mit einem geblockten Punt Return und dann mit einer Touchdown Reception. Doch auch seine Blocks waren immer wieder wertvoll und hielten den Pass Rush in Schach. Daher wurde Jiménez mit Hilfe unserer Community bei der Webshow zu Foot Bowl’s MVP der Woche gewählt.

Foto: Eric Ribé; Edit: Norman Kiebler

Jiménez, der mit Osos Rivas letzten Winter die Copa España gewann, ist abseits des Feldes CEO und Mitbegründer von InfluGamers. 2018 begann er, auch im Ausland Football zu spielen. Nach einem Jahr bei den United Newland Crusaders in Finnland stand er 2019 bei den Hildesheim Invaders in der GFL unter Vertrag. 2020 lief er für die Triangles Razorbacks in Dänemark auf.

Bisherige Wochen-MVPs von Foot Bowl

WeekNameTeamPosition
1Lars SteffenPanthers WrocławFree Safety
2Jocques CrawfordBerlin ThunderRunning Back
3Omari WilliamsRhein FireSafety
4Adrián JiménezBarcelona DragonsRunning Back

Teaser zur Webshow

Heute nur zu viert, dennoch gab es viel zu bereden. Über die Situation bei Stuttgart Surge, den letzten Touchdown-Drive der Hamburg Sea Devils sowie über die Fire Party an der Schauinsland-Reisen-Arena. Natürlich haben wir auch über alle Spiele gesprochen, auch wenn die sportliche Analyse dieses Mal etwas weniger Platz eingenommen hat. Unseren MVP der Woche zu küren, war nicht einfach, denn einige hätten sich diese Auszeichnung verdient gehabt. Besonders Eric Schlomm schrammte nur knapp am Award vorbei! Abschließend geben wir unsere Tipps für Week 5 ab!

Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de