Skip to main content

English: Foot Bowl names Jordan Barlow MVP of Week 5

The Leipzig Kings are down 0:10 against Stuttgart Surge, slowly some unrest is coming up. Would they really lose to the Stuttgart franchise, which was considered to be weaker? Offensively, the Kings, who played for the first time in the Bruno-Plache-Stadium, had nothing to offer. Something had to be done and the solution was Jordan Barlow. The 24-year-old Arkansas native, actually the Kings’ franchise quarterback, had not been the starter. Ferras El-Hendi lined up for him, but he appeared overwhelmed despite his undoubted talent.

Barlow then took over from the second quarter on. Still plagued by a shoulder injury, he fought for the role of starting quarterback. From then on, the Leipzig Kings were a different team. The fact that they had the fourth-worst running offense before the game, as well as the third-worst passing offense, was not noticeable. Barlow finally managed to shine a spotlight on playmakers like Seantavius Jones and revealed his own scramble skills. He completed 14 of 21 passes (66.67%) for 223 yards and two touchdowns with no interceptions and also ran eight times himself for 28 yards and two key touchdowns. Barlow was thus always instrumental in the Kings’ 28 points, which gave Leipzig a narrow 28-22 victory.

Edit: Norman Kiebler

Barlow, who finished his collegiate career just last year as the NCCAA Victory Bowl Offense MVP for the Southwestern Assemblies of God University Lions, has now arrived in the European League of Football. His performance was undeniably valuable for Leipzig and led his team to victory. As the quarterback with the best QBR of the week (133.6), he was therefore named MVP of the Week in the Foot Bowl webshow. Congratulations! Will he treat himself to a Barbecue Chicken Pizza to celebrate?

Previous Foot Bowl’s MVPs of the Week

Week Name Team Position
1 Lars Steffen Panthers Wrocław Free Safety
2 Jocques Crawford Berlin Thunder Running Back
3 Omari Williams Rhein Fire Safety
4 Adrián Jiménez Barcelona Dragons Running Back
5 Jordan Barlow Leipzig Kings Quarterback
(The respective ELF MVPs of the Week are not available for selection).

Hans Ewald

Die Leipzig Kings liegen mit 0:10 gegen Stuttgart Surge zurück, langsam kommt schon etwas Unruhe auf. Würde man tatsächlich gegen das als schwächer eingeschätzte Stuttgarter Franchise unter die Räder kommen? Offensiv hatten die Kings, die erstmals im Bruno-Plache-Stadion spielten, nichts entgegen setzen können. Etwas musste getan werden und die Lösung war Jordan Barlow. Der 24-jährige US-Amerikaner, eigentlich der Franchise Quarterback der Kings, war nicht der Starter gewesen. Für ihn lief Ferras El-Hendi auf, doch zeigte sich dieser trotz seines unbestrittenen Talents überfordert.

Ab dem zweiten Quarter übernahm also Barlow das Ruder. Noch immer von einer Schulterverletzung gezeichnet, kämpfte er um eine Rolle als Starting Quarterback – und wie. Fortan waren die Leipzig Kings wie ausgewechselt. Dass man vor dem Spiel die viertschlechteste Run Offense sowie die drittschlechteste Pass Offense hatte, war nicht zu bemerken. Barlow schaffte es endlich, Playmaker wie Seantavius Jones in Szene zu setzen und offenbarte eigene Scramble-Künste. Er brachte 14 von 21 Pässen (66,67 %) für 223 Yards und zwei Touchdowns bei keiner Interception an und lief zudem selbst achtmal für 28 Yards und zwei wichtigen Touchdowns. An den 28 Punkten der Kings, die den Leipzigern den 28:22-Sieg bescherten, war Barlow demnach immer maßgeblich beteiligt.

Edit: Norman Kiebler

Barlow, der seine College-Karriere erst im letzten Jahr an der Southwestern Assemblies of God University Lions als NCCAA Victory Bowl Offense MVP beendet hatte, ist angekommen in der European League of Football. Seine Leistung war für die Leipziger unbestritten wertvoll, er führte sein Team zum Sieg. Als Quarterback mit dem besten QBR der Woche (133,6) wurde er daher in Foot Bowl’s Webshow als MVP der Woche ausgezeichnet. Gratulation. Ob er sich zur Feier des Tages eine Barbecue Chicken Pizza gönnen wird?

Bisherige Wochen MVPs von Foot Bowl

WeekNameTeamPosition
1Lars SteffenPanthers WrocławFree Safety
2Jocques CrawfordBerlin ThunderRunning Back
3Omari WilliamsRhein FireSafety
4Adrián JiménezBarcelona DragonsRunning Back
5Jordan BarlowLeipzig KingsQuarterback
(Die jeweiligen ELF MVPs of the Week stehen nicht zur Auswahl)

Teaser zur Webshow

Die Krönung Barlows zum MVP der Woche war nur ein kleiner Teil unserer zwölften Webshow dieses Jahres. Um nicht weitere Inhalte vorwegzunehmen, seien diese nur angeteasert. Natürlich waren Hendrik, Matze und Elias nicht ohne Gast: So gab uns Elmar Einblicke in seine Arbeit als Head of Video bei Rhein Fire. Nachdem kurz auf News der Woche eingegangen wurde, analysierte die Runde die Spiele der letzten Woche. Zum Abschluss wurden selbstverständliche die Match-ups der nächsten Woche getippt.

Elias

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de

Leave a Reply