Skip to main content

English: Quarterback-Guru John Shoop announced as Ravens head coach

Former NFL and college coach John Shoop was introduced today as the first head coach of the Munich Ravens, the new German franchise of the European League of Football. For the Ravens, this signing can be considered a great success, but no one can rest on their laurels. Shoop will now have to put together a completely new roster and coaching staff in Munich.

Shoop spent six weeks last season as quarterbacks coach with the Hamburg Sea Devils. That apparently fully ignited his desire to coach in the European League of Football. His reputation, however, is based primarily on the 2000s. For example, from 2001 to 2003 with the Chicago Bears, he was the youngest offensive coordinator in NFL history to that point. Even though the offense finished in the bottom third statistically in all three seasons, that’s an impressive feat. Later, Shoop was also OC with the Oakland Raiders as well as the North Carolina Tar Heels and Purdue Boilermakers.

The former Sewanee Tigers quarterback has great qualities as a QB whisperer. With this in mind, it will be particularly exciting to see which signal caller the Munich Ravens can recruit. After his successful battle against cancer, the 53-year-old US American is now apparently ready to devote himself fully to football again.

Coaching career

1991 Dartmouth (QB)
1992–1994 Vanderbilt (GA)
1995–1996 Carolina Panthers (OQC)
1997–1998 Carolina Panthers (QB)
1999–2000 Chicago Bears (QB)
2001–2003 Chicago Bears (OC)
2004 Tampa Bay Buccaneers (QB)
2005 Oakland Raiders (QB)
2006 Oakland Raiders (OC/TE)
2007–2011 North Carolina (OC/QB)
2013–2015 Purdue (OC/QB)
2022 Hamburg Sea Devils (OQC)

Munich Ravens ©

Der ehemalige NFL- und College-Coach John Shoop wurde heute als erster Head Coach des neuen Münchner Franchise vorgestellt. Für die Ravens darf diese Verpflichtung als großer Erfolg gewertet werden. Nach drei namhaften Personalien ist die Arbeit allerdings noch nicht getan. In München wird Shoop nun gemeinsam mit Sportdirektor Sean Shelton einen komplett neuen Kader und Coaching Staff zusammenstellen müssen.

John Shoop - Foto Michael Freitag
Foto: Michael Freitag / Hamburg Sea Devils

Shoop assistierte in der letzten Saison sechs Wochen lang den Hamburg Sea Devils als Quarterback-Coach. Dabei wurde offenbar seine Lust auf die European League of Football vollends entfacht. Seine Reputation beruht jedoch vor allem aus den 00er Jahren. So war er von 2001 bis 2003 bei den Chicago Bears der bis heute jüngste Offensive Coordinator der NFL-Historie. Auch wenn die Offense in allen drei Saisons statistisch nur im letzten Drittel zu finden war, ist das eine beeindruckende Leistung. Später war Shoop auch bei den Oakland Raiders sowie bei den North Carolina Tar Heels und Purdue Boilermakers OC.

Große Qualitäten kann der ehemalige Quarterback der Sewanee Tigers als QB-Flüsterer vorweisen. Vor diesem Hintergrund wird es besonders spannend sein, welchen Spielmacher die Munich Ravens rekrutieren können. Nach seinem erfolgreichen Kampf gegen den Krebs ist der 53-jährige US-Amerikaner nun offenbar wieder bereit, sich voll dem Football zu widmen.

Bisherige Stationen als Coach

1991Dartmouth (QB)
1992–1994Vanderbilt (GA)
1995–1996Carolina Panthers (OQC)
1997–1998Carolina Panthers (QB)
1999–2000Chicago Bears (QB)
2001–2003Chicago Bears (OC)
2004Tampa Bay Buccaneers (QB)
2005Oakland Raiders (QB)
2006Oakland Raiders (OC/TE)
2007–2011North Carolina (OC/QB)
2013–2015Purdue (OC/QB)
2022Hamburg Sea Devils (OQC)

Stimmen aus der Pressemeldung

“Es ist eine Ehre und ein Privileg, Head Coach der Munich Ravens zu sein. Ich freue mich darauf, unter der Leitung eines tollen Owner-Teams, einen hervorragenden Coaching Staff und Roster zusammenzustellen. Durch meinen Umzug nach München vereine ich die beiden Dinge, die ich liebe: Football und Europa. Ich freue mich darauf, den Aufbau eines Teams zu leiten, auf das ganz Bayern stolz sein kann.”

John Shoop, Head Coach der Munich Ravens

“John Shoop bringt nicht nur unglaublich viel Erfahrung aus der besten Football-Liga der Welt mit, er hat auch ein hervorragendes Gespür für Talente und weiß, wie man ein Team formt. Wir sind froh, einen Coach von seinem Format für die Ravens gewonnen zu haben.”

Sebastian Stolz, General Manager der Munich Ravens
Elias Hoffmann

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de

Leave a Reply