Skip to main content

English: Sean Shelton to become Ravens athletic director

Breaking news from Munich. 2022 ELF MVP and Raiders Tirol legend Sean Shelton becomes “Director Sports Operations” of the Munich Ravens with immediate effect. Shelton shares a history with general manager Sebastian Stolz, who spent years with the Swarco Raiders and until now has been the only known personnel in the Ravens’ front office.

Next chapter for Shelton

“Now it is time for a new chapter of my life to begin. A chapter that I am so excited for but no matter how exciting the future is, turning the page on the best time of your life is never easy but inevitable.”
Sean Shelton on his retirement on Instagram

It will take a while to get used to the idea of Sean Shelton no longer playing quarterback. The 31-year-old has left too much of a mark on the European football landscape in recent years – often even dominating it. When Shelton began his career in Europe with the Templiers d’Élancourt in 2014, even he probably had no idea how much the next few years would change him. Since then, he’s won 11 titles as well as a multitude of individual awards, including AFL MVP twice as well as ELF MVP honors this year. The biggest gain, however, may have been on a personal level: Not only has he now lived in Europe for eight years, but he has also settled down in Tyrol and started a family there.

Now it won’t be a matter of reading opposing defenses and finding the open receiver. No, now he has to find and recruit the athletes to do just that and more for the Munich Ravens. At least in the field of recruiting, he has already been involved with the Raiders in recent years.

Tryout on November 5

There is a big challenge waiting for Shelton in Munich. The Ravens are a newly formed franchise. That means nothing other than having to put together a roster and coaching staff from scratch. Currently, there are zero players under contract with the Bavarian franchise and no coaches have been announced yet. On Saturday, November 5, the first big tryout will take place at the Olympiastadion Munich.

Learn more about him on his profile on our website: HERE

Svenja Sabatini

Es ist ein Paukenschlag, der heute in München ertönte. Die Raiders Tirol Legende Sean Shelton wird ab sofort Sportdirektor der Munich Ravens. Shelton verbindet eine gemeinsame Vergangenheit zu General Manager Sebastian Stolz, der jahrelang bei den Swarco Raiders tätig und bisher die einzig bekannte Personalie im Front Office der Ravens war.

Nächstes Kapitel für Shelton

Foto: Florian Schust

“Now it is time for a new chapter of my life to begin. A chapter that I am so excited for but no matter how exciting the future is, turning the page on the best time of your life is never easy but inevitable.”

Sean Shelton zu seinem Karriereende auf Instagram

Es wird eine Weile dauern, bis man sich daran gewöhnt hat, Sean Shelton künftig nicht mehr als Quarterback auflaufen zu sehen. Zu sehr hat der 31-jährige die europäische Football-Landschaft in den zurückliegenden Jahren geprägt – ja oft sogar dominiert. Als Shelton 2014 seine Karriere in Europa bei den Templiers d’Élancourt begann, ahnte wohl nicht mal er, wie sehr ihn die nächsten Jahre verändern würden. Seitdem gewann er elf Titel sowie eine Vielzahl individueller Awards, darunter zweimal den AFL MVP sowie in diesem Jahr die Auszeichnung zum ELF MVP. Der größte Gewinn dürfte aber auf persönlicher Ebene stattgefunden haben: So lebt er inzwischen nicht nur seit acht Jahren in Europa, sondern ist in Tirol auch sesshaft geworden und hat dort eine Familie gegründet.

Nun beginnt ein neues Kapitel für Shelton. Es wird für ihn nicht mehr darum gehen, die gegnerische Defense zu lesen und den freien Receiver zu finden. Nein, jetzt muss er die Athleten finden und rekrutieren, die genau das für die Munich Ravens machen sollen. Unerfahren ist er zumindest im Bereich des Recruitings allerdings nicht. Bereits in den letzten Jahren war er in die Spielerrekrutierung der Raiders eingebunden.

Tryout der Munich Ravens im November

Es wartet in München eine große Herausforderung auf Shelton. Die Ravens sind ein neu gegründetes Franchise. Das heißt nichts anderes, als dass man aus dem Nichts heraus einen Kader und Coaching Staff zusammenstellen muss. Aktuell stehen null Spieler beim Münchner Franchise unter Vertrag und auch Coaches sind bisher keine bekannt. Am Samstag, dem 5. November, findet im Olympiastadion München das erste großes Tryout statt.

“Wir freuen uns sehr, Sean Shelton an Bord zu haben. Über viele Jahre war er der beste Quarterback Europas, was er in der abgelaufenen Saison der European League of Football einmal mehr eindrucksvoll bewiesen hat. Seine Führungsqualitäten, seine Leidenschaft für unseren Sport sowie sein Netzwerk und Ansehen innerhalb der Football-Community werden den Munich Ravens dabei helfen, von Anfang an ein konkurrenzfähiges Footballteam aufzustellen.”

General Manager Sebastian Stolz

“Ich bin begeistert, Teil eines solch spannenden Projekts zu sein. Mit dem Pool an talentierten Spielern in Bayern und der Leitung innerhalb der Munich Ravens Organisation wird das Franchise den Spielern eine einzigartige Umgebung bieten, um Football zu spielen.”

Dircetor Sports Operation Sean Shelton

Mehr zu Sean Shelton findet ihr auf seinem Profil: Klickt hier

Elias Hoffmann

Elias ist seit Ende August 2021 Teil von Foot Bowl. Mail: hoffmann-footbowl@gmx.de

Leave a Reply